Sie sind hier

|

Unsere Lieblingsspiele. Tolle Brettspiele für die ganze Familie.

Mädchen mit Brettspiel

Wenn mal wieder einer dieser endlos Regentage ist und die Kinder sich langweilen oder anfangen zu toben, dann hilft uns immer ein gemeinsamer Spiele-Nachmittag. Dabei haben wir schon einige Familienspiele ausprobiert, die uns mal besser und mal weniger gut gefallen haben. Meine Kinder sind dabei ganz besonders strenge Kritiker und sagen sehr schnell und deutlich, ob ihnen ein Spiel gefällt oder nicht. Hier haben wir unsere absoluten Lieblingsspiele aufgelistet. Testet diese doch mal aus und schreibt uns unten in den Kommentaren wie Euch die Spiele gefallen haben.

Ab 2 Jahren

„Bilderkette" von Selecta

Ein lustiges Bilder-Band aus Holz mit Motiven vom Apfel bis zum Flugzeug.  Für 1 bis 2 Spieler ab 2 Jahren.

Ausgezeichnet mit dem Siegel „spiel gut".

Unsere Meinung: Schönes hochwertiges Spiel aus Holz, welches man schon gut mit 1,5 jährigen Kindern spielen kann.

„Meine ersten Spiele: Erster Obstgarten” von HABA

Unser Spieleklassiker „Obstgarten" für die Kleinsten: Die Regeln sind an das Alter angepasst und das Spielmaterial ist speziell für kleine Kinderhände gemacht. Die schönen, griffigen Holzteile laden auch zum freien Spielen ein und fördern dabei die Feinmotorik. Ein kooperatives Farbspiel für 1 bis 4 Kinder ab 2 Jahren.

Dieses Spiel fördert das Verständnis für Farben/Formen, Kooperation und erstes Regelverständnis.

Unsere Meinung: Genauso gut wie der größere Klassiker „Obstgarten". Der Holzrabe und die schönen großen Holzfrüchte, die man auch toll für die Spielküche oder den Kaufmannsladen nutzen kann, haben unsere Kinder begeistert. Es kommt nicht zu Streitereien wer gewinnt, da alle gemeinsam gegen den Raben spielen.

Ab 3 Jahren

„Quips" von Ravensburger

Wer greift die richtige Anzahl Steine aus dem Beutel? Wer würfelt die richtige Farbe? Im Dach fehlen zwei rote, im Baum drei grüne Holzsteine. Jedes Kind hat eine Legetafel und muss darauf achten, dass die farbigen Holzsteine auf dem richtigen Feld landen. Farben werden verglichen und zugeordnet, fehlende Steine abgezählt. Wer als Erster sein Bild mit Farben gefüllt hat, gewinnt das Spiel.

Dieses Spiel fördert das Verständnis für Farben, Mengen von 1 bis 6 und die Wahrnehmung.

Unsere Meinung: Der absolute Klassiker, den oft schon die Eltern in den 70er Jahren selber gerne gespielt haben. Das Spiel ist nur in den Abbildungen etwas moderner geworden. Es eignet sich wirklich hervorragend um die Farben und erstes Abzählen zu lernen.

Ab 4 Jahren

„Socken zocken” von HABA

Das Sockenmonster war schon wieder im Kleiderschrank! Wer soll in diesem Chaos die passenden Sockenpaare finden? Schnell wühlen die Kinder gleichzeitig im Sockenhaufen. Verflixt, die Socken sehen sich alle so ähnlich! Wer findet die meisten Paare? Ein monsterschnelles Suchspiel für 2 bis 6 Spieler.

Dieses Spiel fördert genaues Schauen und Reaktionsvermögen.

Ausgezeichnet mit dem Siegel „spiel gut".

Unsere Meinung: Ein schnelleres Spiel, bei dem oft die Kinder besser sind als die Erwachsenen.

„Tier auf Tier" von HABA

Die Tiere möchten ihr Kunststück zeigen: die große Pyramide! Wer kann den Pinguin auf das Krokodil stellen, das Schaf auf den Pinguin, die Schlange auf das Schaf, den Tukan ...? Ein wackliges Stapelspiel für 2 bis 4 Spieler von 4 bis 99 Jahren.

Dieses Spiel fördert die Feinmotorik.

Ausgezeichnet mit dem Siegel „spiel gut".

Unsere Meinung: Super! Die Tiere aus Holz sind richtig schön gemacht und es erfordert gutes Fingerspitzengefühl um die Tiere zu stapeln.

„Lotti Karotti” von Ravensburger

Start frei zum total verdrehten Hasenrennen! Ziel ist die saftige Karotte oben auf dem Hügel. Aber der Weg dorthin ist voller Überraschungen. Unterwegs öffnen sich plötzlich Löcher - und plumps fällt der eine oder andere kleine Hase hinein ... und ist verschwunden. Nach oben laufen - Karotte drehen - ein toller Spaß für viele Spielrunden!

Lotto Karotti wurde aufgenommen in die Auswahlliste „Kinderspiel des Jahres 2002"

Unsere Meinung: Ein Riesenspaß! Eigentlich mag ich persönlich Spiele aus Plastik nicht so gerne, aber Lotto Karotti ist super lustig.

Ab 5 Jahre

„Drachenstark" von HABA

Jeder weiß, dass Drachen mutig sind. Aber sie brauchen auch ein gutes Gedächtnis! Und das beweisen sie beim Drachenrennen um den brodelnden Vulkan! Ein feuriger Memo-Wettlauf für 2 bis 4 Spieler.

Dieses Spiel fördert das Gedächtnis.

Unsere Meinung: Eine wirklich gelungene Mischung eines Gedächnisspiels mit einem Wettlaufspiel. Die Holzdrachen und die Spielkarten sehen super aus –  nicht zu niedlich, sondern schon etwas für richtige kleine Kerle.

Viel Spaß beim Spielen wünscht Euch nurKinderkram.de!

Kommentare

Das spielt unser jüngster (4 Jahre) auch total gerne. Gerne auch mal viermal nacheinander. Das ist für Erwachsene ein bisschen eintönig... ;-) Aber super, wie viel Hallo es gibt, wenn mal wieder einer der Hasen im Loch versinkt.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.